Pressespiegel zum Aktionstag 2018

4.9.2018 – junge Welt
Beobachtung wird nichts ändern

6.9.2018 – Vorwärts
30 Jahre Quote: Ein bisschen Gleichstellung reicht nicht

17.9.2018 – RBB Kulturradio
Wen schützt der „Lebensschutz“?

18.9.2018 – EMMA
Abtreibung: „§219a ist erst der Anfang!“

19.9.2018 – Siegessäule
Demos und Aktionstag gegen den „Marsch für das Leben”

19.9.2018 – Bündnis 90/Die Grünen
Demoaufruf zum Aktionstag für die sexuelle Selbstbestimmung

20.9.2018 – taz
DGB-Vizechefin über Paragraf 219a „Nur die Abschaffung wäre ein Erfolg“

20.9.2018 – Neues Deutschland
»My Body! My Choice!« Christliche »Fundis« wegsingen

20.9.2018 – jungle.world
Marsch für Zellklumpen

21.9.2018 – junge Welt
Selbstbestimmung als rotes Tuch – Deutsche Bischofskonferenz unterstützt Demo von Abtreibungsgegnern in Berlin

22.9.2018 – Berliner Zeitung
„Marsch für das Leben“ AfD schließt sich Abtreibungsgegnern an

22.9.2018 – B.Z.
5.500 Abtreibungsgegner demonstrieren in Berlin

22.9.2018 – taz
„Marsch für das Leben“ in Berlin, Bunt ist lauter

22.9.2018 – ZDF
Gegen Schwangerschaftsabbruch„Marsch für das Leben“ in Berlin

22.9.2018 – Watson
Streit um das Recht auf Abtreibung – Tausende demonstrieren in Berlin

22.9.2018 – FAZ
Demos in Berlin: Für und gegen Abtreibung

23.9.2018 – rbb Inforadio
Lebensschützer auf der Straße

23.9.2018 – neues deutschland
Pöbeln für die Selbstbestimmung

23.9.2018 – Frankfurter Rundschau
Seltsames Bündnis marschiert für das Leben

23.9.2018 – Berliner Zeitung
„Marsch für das Leben“ von vielen Rechtsnationalen unterlaufen

24.9.2018 – Deutschlandfunk
Schulterschluss beim „Marsch für das Leben“

Tausende für die Streichung von §§ 218/219a StGB auf der Straße

24.9.2018 – Junge Welt
Kreativ gegen Fundamentalisten

24.9.2018 – Berliner Zeitung
Der Rechtsruck bedroht die Emanzipation

25.9.2018 – Aufwärts
Schwangerschaftsabbrüche: „Der Paragraf 219a kann einfach gestrichen werden“

25.9.2018 – Humanistischer Pressedienst
Marschieren mit Abtreibungsgegnern – ein Selbstversuch

Mit offenen Armen in die Sackgasse

Bedingt selbstbestimmt. Warum der Kampf um Schwangerschaftsabbruch erst begonnen hat

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.