Hamburg

Auch Hamburg ist dabei beim bundesweiten Aktionstag zu #wegmit219a. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Hamburg ruft auf:

Am 26.01. treffen wir uns auf der Reesendammbrücke am Jungfernstieg, um ein klares Zeichen für die Abschaffung der § 218 und § 219a zu setzen! Bringt Kleiderbügel aus Draht mit, um symbolisch zu zeigen, dass wir es nicht länger hinnehmen, dass Frauenärzt*innen und ungewollt Schwangeren der Weg zu einem legalen Schwangerschaftsabbruch auch im Jahr 2019 erschwert wird!

Hier gibt es Impressionen von unserer Kundgebung am 26.01. in Hamburg

Kommt und bringt eure Freund*innen mit! Tragt die Wut auf die Straße!

Wer wir sind

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Hamburg ist ein breites Bündnis aus Beratungsstellen, verschiedenen feministischen und allgemeinpolitischen Gruppen, Verbänden sowie Einzelpersonen.

 

 

Alle aktuellen Bündnispartnerinnen und Partner sind hier zu finden.

Aktuelle Informationen sind auch auf unserer Facebookseite zu finden.