Unterstützerin Friederike Schier

Volt unterstützt das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, weil die Forderungen unbedingt im öffentlichen Raum diskutiert werden sollten. Sexuelle Selbstbestimmung muss als zu respektierender Grundsatz des menschlichen Daseins anerkannt werden und ist nicht verhandelbar. Wir fordern neben einfacher Zugänglichkeit zu Informationen über sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte die Möglichkeit kostenfreier Schwangerschaftsabbrüche im ersten Trimester auf Basis einer fundierten medizinischen Aufklärung.

Friederike Schier, Co-President Volt Deutschland

Mach mit!

Unterstütze unseren Aktionstag 2019!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.