Ich unterstütze das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, weil…

315059_51935142810680_1322253823_n

Das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper ist ein zentrales Menschenrecht. Es muss selbstverständlich auch für Frauen ohne jede Einschränkung gelten. Jede Forderung nach einer erneuten Verschärfung des § 218 oder gar einem vollständigen Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen lehne ich deshalb strikt ab. Für mich gilt weiterhin: Mein Bauch gehört mir! §218 abschaffen!

Ulla Jelpke, Mitglied des Deutschen Bundestages und innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Mach mit!

Unterstütze die Bündniserklärung mit deinem Namen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.