Ich unterstütze das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, weil…

315059_51935142810680_1322253823_n

Das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper ist ein zentrales Menschenrecht. Es muss selbstverständlich auch für Frauen ohne jede Einschränkung gelten. Jede Forderung nach einer erneuten Verschärfung des § 218 oder gar einem vollständigen Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen lehne ich deshalb strikt ab. Für mich gilt weiterhin: Mein Bauch gehört mir! §218 abschaffen!

Ulla Jelpke, Mitglied des Deutschen Bundestages und innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Mach mit!

Unterstütze die Bündniserklärung mit deinem Namen.

Kommentar verfassen