Filmvorführung am 31.8.2017: 24 Wochen

Am Donnerstag, den 31. August 2017 zeigen wir um 19.30 Uhr den Film „24 Wochen“ in der B-Lage (Mareschstraße 1, Berlin). Die Regisseurin Anne Zohra Berrached ist anwesend.

Die Bühne, das Scheinwerferlicht – Astrid lebt und liebt ihren Beruf als Kabarettistin mit Hingabe, während ihr Mann und Manager Markus sie gelassen und gekonnt unterstützt. Doch als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr sonst so durchgetaktetes Leben unerwartet aus der Bahn geworfen: Bei einer Routineuntersuchung wird Trisomie 21 festgestellt. Zunächst wissen beide nicht, wie sie damit umgehen sollen, doch sie entscheiden sich gemeinsam für ein Leben mit Down Syndrom. Mit der gleichen Stärke, mit der sie bisher ihren Alltag in der Öffentlichkeit gemeistert haben, bereiten sich die zukünftigen Eltern auf ein Leben mit einem behinderten Kind vor. Unverdrossen stellen sie sich dem Unverständnis und den hilflosen Reaktionen im Freundes- und Verwandtenkreis. Bald verliert die Diagnose ihren Schrecken und die Vorfreude auf das gemeinsame Kind kehrt zurück.

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1411200758927220
Facebook-Seite zum Film: 24 Wochen

Kommentar verfassen