Ich unterstütze das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, weil…

11270071_426980410816598_3305710863273379824_o

…jede Person das Recht darauf hat, über ihr Leben frei zu entscheiden. Niemand darf daran gehindert werden, die eigene sexuelle Identität auszuleben, und alle haben das Recht frei über ihren eigenen Körper zu entscheiden. Wir müssen jedoch auch die gesellschaftlichen Strukturen ändern, die eine freie Entscheidung verhindern. Angst vor Armut und gesellschaftlicher Isolation sollten keine Gründe für Schwangerschaftsabbrüche sein. Dazu brauchen wir eine solidarische Gesellschaft jenseits von ökonomischen Zwängen.

Katrin Werner, Mitglied des Deutschen Bundestages und behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.

Mach mit!

Unterstütze die Bündniserklärung mit deinem Namen.

Kommentar verfassen