Ich unterstütze das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, weil…

Leidig_Sabine

… es ein mühsam erkämpftes Recht ist, dass Frauen selbst entscheiden, ob und wann sie ein Kind austragen können. Das Verbot von Abtreibungen hilft niemandem, zwingt Frauen und Familien in Notsituationen und fördert „Kurpfuscherei“. DIE LINKE fordert die Streichung des §218, kostenfreie Verhütungsmittel für Männer und Frauen und Rezeptfreiheit für die Pille danach. Wir wollen die sozialen Verhältnisse (geschlechter)gerecht, frauen- und kinderfreundlich umzugestalten.

Sabine Leidig, Mitglied im Deutschen Bundestag (Fraktion DIE LINKE)

Mach mit!

Unterstütze die Bündniserklärung mit deinem Namen.

Kommentar verfassen